Am Ende des Rundganges konnte dann die lange Wand "Sport in der DDR" bestaunt werden.
Besonders stolz bin ich auf die rechts stehende Schautafel. Sie beinhaltet die Meisternadeln
der DDR- bzw. Deutschen Meister bis 1969. Jede Nadel steht für eine andere Disziplin und ist
mir vom Sportler oder dessen Nachkommen übergeben worden (und in dieser Ausstellung ist
sogar noch die Nadel eines DDR-Jugendmeisters im Rudern von 1957 dazu gekommen - nochmals
herzlichen Dank an den Sportfreund!).
Links die Fahnenbänder aller fünf Deutschen Turn- und Sportfeste in Leipzig.
Bild zurück + Galerie + Bild vorwärts